Vergiss mein Nicht!

Vergiss mein Nicht - Haben und Nicht – Wollen, vergiss das was ich alles nicht bin und dir nie geben kann.

 

Vergiss meine Träume die nur du mir in den Kopf gesetzt hast, ein Hirngespinst das von dir gesponnen wird. Mir eingepflanzt wird, mich verwirrt und irritiert.

Dieser Virus der mich infiziert. Ja eingepflanzt und irritiert, der Virus der mich infiziert.

 

Und da sitzt du in deinem Stuhl, lächelst mich an und sagst, dass ich ja eh alles machen kann. Während deine Bilder im Kopf bereits über mir schweben und mich in eine Antwort heben,

vergisst du mein Nicht noch immer nicht und rahmst dir meinen Rahmen ein. 

 

Reimst dazu und sprichst dich klein. Gibst mir eingezäunten Freiraum und schreibst mir vor wer ich heute sein will.

 

Aber vergiss mein Nicht- Haben und Nicht-Wollen, Nicht-Sein und Nicht-Sollen. 

 

Mach mein Nicht zu deiner Pflicht, sei du selbst dein Bild im Kopf!